Beyond Logistics

Beyond Logistics  Beyond Logistics


Verteidigungs- und Sicherheitskräfte stehen zahlreichen logistischen Herausforderungen gegenüber. Diese reichen von einem Mangel adäquater Informationssysteme zu fragmentierten und nicht optimierten Lieferketten. Dies führt zu einer ebenfalls nicht optimierten Ressourcenauslastung, die wiederum gleichzeitig zusätzliche Kosten nach sich zieht.

Die von CRITICAL Software angebotene Lösung im Bereich‚ Integrated Logistics and Operations Support‘ wurde entwickelt, um den Fähigkeiten der Verteidigungs- und Sicherheitskräfte Effizienz und Wirksamkeit zu verleihen, damit sie für die Herausforderungen von morgen gerüstet sind.

Beyond Logistics unterstützt Verteidigungs- und Sicherheitskräfte dabei, ihre Ziele hinsichtlich Kostenreduzierung und verbesserter Funktionstüchtigkeit durch den Einsatz neuer Strategien zu erreichen, wie z. B.:

  • Contracting for Availability (CfA)
  • Performance-Based Logistics (PBL)
  • Condition-Based Maintenance (CBM)
  • End-to-End Supply Chain Integration
  • Gemeinsame Nutzung einer integrierten Plattform für alle Ressourcen – zu Lande, zu Wasser und in der Luft
  • Integration strategischer, taktischer und operativer Ebenen vom Oberkommando bis zum Einsatzgebiet

Integrated Logistics Support (ILS)

  • Integriertes System zum Informationsaustausch zwischen verschiedenen Unternehmenssystemen
  • Schrittweise Vorgehensweise und Integration von Bestandssystemen
  • Offenes SOA- und web-basiertes System
  • Integration von Governance, Management und Reporting

End-to-End Supply Chain Integration

Fragmentierte und nicht optimierte Lieferketten mit einem Mangel an akkurater Echtzeit-Kommunikation zwischen den verschiedenen Logistikfunktionen führen zu langen Vorlaufzeiten, geringer Transparenz, hohen Lagerbeständen und mehrfach erbrachten Leistungen.

Die von CRITICAL Software angebotene Lösung im Bereich ‚Logistics and Operations Support‘ ermöglicht eine vollständige Integration der Lieferkette von den Betreibern bis zu den Zulieferern mit einer auf robusten Netzwerken beruhenden Echtzeit-Kommunikation, wodurch eine durchgehende Integration der Wertschöpfungskette ohne Engpässe oder Verschwendung erzielt wird.

Joint Logistics Management Solution

Der schlanke und agile Lösungsansatz von CRITICAL Software im Bereich Logistikmanagement ist flexibel einsetzbar und unterstützt das gemeinsame Logistikmanagement, wobei die Aktivitäten der Wertschöpfungskette eine Vielzahl unterschiedlicher Waffensysteme sowie weitere Ressourcen umfassen. Die Integration der unterschiedlichen, auf den einzelnen operativen Ebenen eingesetzten Subsysteme bietet den Anwendern verschiedene Abstraktionsschichten je nach definierter Governance des Unternehmens und insbesondere hinsichtlich Strategien zur Handhabung von Daten und zum Datenzugriff.

Hauptmerkmale
  • Anlagenwirtschaft
  • Flottenmanagement
  • Instandhaltungsmanagement
  • Gesundheitsüberwachung
  • Beschaffungsmanagement
  • Einsatzplanung/Nachbesprechung